Open Up! Fachtag der Aktion Neue Nachbarn 17.11.2017

26. September 2017;

Stadtdekanat Köln

Open Up! Wie offen ist unsere Gesellschaft, wie beweglich sind unsere Institutionen?

 

Die Einwanderungsgesellschaft ist längst Realität, aber sind die Institutionen und Einrichtungen unseres Landes in dieser Realität angekommen? Verändern sie sich und spiegeln den Wandel und die Vielheit seiner Bevölkerung wieder? Sind sie für alle da und für alle gleich zugänglich? Oder existieren noch immer Barrieren, die genau das erschweren oder gar verhindern?

Mit diesen Fragen setzt sich der Autor und Migrationsforscher Dr. Mark Terkessidis seit langem auseinander.

Als Gast und Referent unseres Fachtages lautet seine Antwort: Wir brauchen einen Vielheitsplan. Es geht nicht um Integration und die Herstellung gesellschaftlicher Einheit, sondern um die Akzeptanz und Abbildung gesellschaftlicher Vielheit auf allen Ebenen. Seine Thesen und Vorstellungen wird er mit unseren Gästen aus Stadtverwaltung, unter anderem Sozialdezernent Prof. Dr. Harald Rau, Kirche und Zivilgesellschaft diskutieren.

 

Die Aktion Neue Nachbarn in Köln und ihre Kooperationspartner laden ein- am 17. November 2017 von 12 Uhr bis 17 Uhr in das FORUM Volkshochschule, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln (Nähe Neumarkt).

Ab 12 Uhr besteht die Möglichkeit zum Mittagsimbiss und Kennenlernen, um 13 Uhr beginnt das Programm mit der Begrüßung durch Stadtdechant Msgr. Robert Kleine.

Die Veranstaltung und der Imbiss sind kostenfrei.

 

Anmeldung mit Name, Institution Name/Organisation/Teilnahme am Mittagsimbiss (ja/nein) bitte bis zum 10.11.2017 an anmeldung@katholisches.koeln

 

Das Programm finden Sie auf der unten verlinkten Website der Aktion Neue Nachbarn in Köln.

Datei-Anhänge:

Links:

Zurück